m5
news50

 

Eine besondere Saison beginnt! Ende März wurde der gesamte Handballsport in Deutschland von der Corona-Welle erfasst, überrollt und ist letztlich gänzlich zum Erliegen gekommen. Nach Wochen und Monaten des vollständigen Stillstands, ohne Training und ohne Spiele, wurden die Aktivitäten auch bei uns ganz langsam hochgefahren und nun ist es wirklich soweit, der reguläre Spielbetrieb in allen Ligen des Handballkreises startet wieder. Wir alle hoffen, dass es bloß eine besondere Saison wird und keine, die aufgrund der Corona-Problematik wieder unterbrochen oder gar abgebrochen werden muss. Dafür werden wir alle, Sportler, Zuschauer, Offizielle etc. einen Beitrag in Form von gewissen Einschränkungen leisten und eine besondere Rücksichtnahme an den Tag legen müssen. Dies gilt besonders auch in unserer Sporthalle, wo erschwerend noch das Fehlen einer Tribüne aufgrund der Sperrung durch die Stadt hinzukommt. Vor diesem Hintergrund können wir die Vorgaben der Corona Schutzverordnung nur erfüllen, wenn wir die Zuschauerzahl zu den Spielen in der Westener Straße auf 35 Personen begrenzen. Die Zuschauer müssen sich in ein Teilnehmerregister eintragen. Ferner wird das Betreten der Sporthalle nur mit Mund-Nasenschutz möglich sein und sämtliche Zuschauer müssen die allgemeinen Abstandsregeln einhalten. Ja, dies alles sind für uns ungewohnte und unangenehme Begleiterscheinungen, aber sowohl rechtlich als auch unter Beachtung der Gesetze der Vernunft, der einzig gangbare Weg, um den Handball endlich wieder fliegen lassen zu können. Wir hoffen, dass alle Teilnehmer die Einsicht mitbringen, damit diese Saison tatsächlich nur eine besondere Saison wird. Ein erster Test des Konzeptes steht uns am Sonntag um 11:30 Uhr mit der Heimspielpremiere unserer Ersten gegen die TSG Kirchhellen bevor. Darüber hinaus starten an diesem Wochenende auch alle anderen Teams in die Saison. Unsere Frauen geben nach dem Aufstieg ihr Debüt in der Bezirkliga und spielen um 15:45 Uhr, ebenso wie die 2. Herren um 14:00 Uhr beim Turnerbund Osterfeld (Sporthalle Lilienthalstraße). Unsere B-Jungen müssen schon am Samstag um 15:45 Uhr in Mülheim Heißen antreten. Wir wünschen allen Teams viel Erfolg und vor allem ganz viel Spaß.

m7
train50
m10
m8
kontakt50
teams35
punkte50
down50
jungena
links50
impr30
daten30